Warum deine Gedanken deine Realität kreieren und warum du dich verunsichert fühlst

*Richard 32 Jahre alt, war frustriert, als er meine Hilfe aufsuchte. Ein starker, hochsensibler Mann mit viel Humor. Doch er kam morgens schwer aus dem Bett. Im Laufe des Tages fühlte er sich verunsichert. Er geht gerne in den Wald und sammelt Blätter, trifft sich mit Freunden zum Kochen, liebt es sich mit Menschen zu„Warum deine Gedanken deine Realität kreieren und warum du dich verunsichert fühlst“ weiterlesen

Warum du dich nicht angenommen fühlst und wie du deine Hochsensibilität annehmen kannst

Diesen Beitrag widme ich dir, wenn du öfter das Gefühl hast „falsch“ zu sein, dich irgendwie anders als viele andere Menschen fühlst. Wenn du sogar dafür bekannt bist, irgendwie empfindlicher, sensibler, schneller gereizt, überfordert oder erschöpft von der Umwelt, von Sinneseindrücken oder anderen Menschen zu sein. Trifft da einiges auf dich zu? Dann wird dich„Warum du dich nicht angenommen fühlst und wie du deine Hochsensibilität annehmen kannst“ weiterlesen

Warum du nicht mehr Liebe von anderen bekommen kannst und was du für mehr Liebe tun musst

„Wenn du die Geheimnisse des Universums finden willst, denke in Begriffen wie Energie, Frequenz und Vibration.“ Nikola Tesla

Warum Krankheiten dein Leben retten können und warum deine Energie eine große Rolle dabei spielt

Warum Krankheiten dein Leben retten können und warum deine Energie eine große Rolle dabei spielt

Was Wertschätzung mit deinem Leben macht und warum sie deinen Alltag rettet

Welche Realität erlebst du, wenn du morgens aus dem Haus gehst? Gehörst du überhaupt zu den Menschen, die es morgens schaffen aus dem Bett zu kommen? Dann kannst du dir jetzt dafür auf die Schulter klopfen und den Moment nutzen, dir Wertschätzung entgegen zu bringen. Vielen Menschen geht es seelisch miserabel. Sie schaffen es kaum„Was Wertschätzung mit deinem Leben macht und warum sie deinen Alltag rettet“ weiterlesen

Warum die AfD so viele Stimmen hat und was du für wirklichen Frieden tun kannst

Ja, dieser Blog Artikel wird dich überraschen. Hier kommt keine Zahlenanalyse und auch kein „Geh wählen!“ Aufruf. In diesem Artikel nehmen wir eine ganz andere Perspektive ein. Eine Perspektive in der du dich weniger machtlos fühlst und wirklich eine Chance erkennst, die Politik mit deinem Wirken zu verändern. Warum meinst du gibt es Menschen, die„Warum die AfD so viele Stimmen hat und was du für wirklichen Frieden tun kannst“ weiterlesen

Wie du deine Realität kreierst und was das mit Panikattacken zu tun hat

Dein Glaube ist nur ein Gedanke, der lang genug gedacht wurde. Da fängt deine Realität auch schon an. Dein Gedanke, der zu einem anhaltenden Glauben werden kann, lässt dein Gehirn Bilder vorstellen oder Stimmen im Kopf hören.

Warum wir Angst vor Veränderung haben

Hast du dich schon einmal gefragt, warum eine Frau bei ihrem gewalttätigen Mann bleibt? Oder warum Jugendliche, die in der Schule keinen Spaß haben, Angst davor haben die Schule abzubrechen und ihren eigenen Weg zu gehen? Warum ein Mann viele Jahre einer Arbeit nachgeht, die ihn unzufrieden stimmt und lieber verzweifelt bleibt, als sich einen„Warum wir Angst vor Veränderung haben“ weiterlesen

Wie du deine Angst vor Fehlern überwindest

Wir können nichts dafür, wenn unsere Arbeit, unser kreativer Ausdruck dem anderen nicht gefällt. Es ist sein Verstand für dessen Geschmack wir nicht verantwortlich sind. Irgendwann treffen wir auf Menschen, die das genauso lieben, wie wir es tun! Und so lange bringt uns konstruktive Kritik weiter. Diese erkennen wir an der Wertschätzung und dem Respekt, der mit den Worten klingt. Du wirst sie spüren!

Warum du schlechte Laune in Beziehungen bekommst und wie du den Groll auflöst

Stell dir vor du lebst mit deinem Partner zusammen. Zum Beispiel nimmst du an, wenn morgen die Müllabfuhr kommt, wird dich dein Partner erinnern, den Müll hinaus zu tragen. Da diese Vorstellung dann in deinem Verstand ist, nimmst du diese Annahme als Wahrheit an. Da deine Annahme jetzt wahr ist, erwartest du, dass dein Partner dich daran erinnert. Wenn er deine Erwartungen nicht erfüllt, schließt du daraus, dass es seine Schuld ist, dass du den Müll nicht vor die Tür gestellt hast. In deinem Verstand hat er dich betrogen. Dieser Betrug ist der Grund für deinen Groll. Es versetzt dir schon einen kleinen Stoß, nicht?